Startseite Datenschutz

Datenschutzhinweise

Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Besucher dieser Websites (www.umweltfinanz.de und www.umweltaktienhandel.de, im folgenden auch “Angebot” genannt) auf über die Art, den Umfang, die Zwecke und die Rechtsgrundlagen der Erhebung, Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten durch die verantwortlichen Betreiber (im folgenden “Anbieter”). Der Anwendungsbereich dieser Datenschutzerklärung umfasst Websites, Social Media-Auftritte und E-Mail-Kommunikation.

Diese Datenschutzerklärung betrifft Besucher des Angebots sowie Interessenten und Kunden des Anbieters und gilt für alle personenbezogenen Daten wie z. B. Name, E-Mail-Adresse und Anschrift einer Person, die vom Anbieter und ggf. von Auftragsverarbeitern, die vom Anbieter beauftragt worden sind, verarbeitet werden.

Kontaktdaten der Verantwortlichen

Anbieter:

Umweltfinanz Finanzdienstleistungen AG
vertreten durch den Vorstand Dipl.-Ing. Dirk Baude (Vorsitz) und Jörg Henning Frank
Markelstraße 9, 12163 Berlin
info@umweltfinanz.de
Tel. (030) 88 92 07-0

Umweltfinanz Wertpapierhandelshaus GmbH
vertreten durch ihre Geschäftsführer Dipl.-Ing. Dirk Baude und Jörg Henning Frank
Markelstraße 9, 12163 Berlin
wertpapier@umweltfinanz.de
Tel. (030) 88 92 07-30

Welche Informationen werden erhoben und zu welchem Zweck werden diese genutzt?

1. Besuch der Websites (Serverlogfiles)

Jeder Besuch auf dem Angebot wird in einer Protokolldatei erfasst, um die Datensicherheit zu gewährleisten. Dabei werden für maximal 24 Stunden folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage bzw. des Zugriffs
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite des Angebots)
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung bzw. der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser
  • Betriebssystem Ihres Rechners und dessen Oberfläche sowie der Name Ihres Providers
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Diese Daten werden automatisch von Ihrem Browser an den Server des Angebots übermittelt und können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden. Wir verwenden die erhobenen Daten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebots. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Serverlogfiles nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

2. Eingabe und Übermittlung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind laut Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO) „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann.“ Dazu gehören u. a. der Name, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer oder die IP-Adresse.

Die Nutzung des Angebots ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten möglich. Sofern personenbezogene Daten über unser Angebot erhoben werden und Sie Ihre personenbezogenen Daten an uns übermitteln, erfolgt die Verarbeitung zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Personenbezogene Daten werden nur dann verarbeitet und genutzt, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder wenn Sie in die Verarbeitung und Nutzung einwilligen. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte zu kommerziellen Zwecken erfolgt in keinem Fall.

2.1. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)
  • Die Erfüllung eines Vertrags oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)
  • Die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)
  • Die Wahrung unserer berechtigten Interessen, z. B. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb des Angebots (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Innerhalb des Angebots besteht die Möglichkeit zur Eingabe und Übermittlung von personenbezogenen Daten in Formularen. Wenn Sie zum Beispiel unseren Newsletter bestellen, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Bestellen Sie gedrucktes Verkaufs- oder Informationsmaterial, benötigen wir auch Ihren Namen und Ihre Anschrift. Wenn Sie eine Online-Zeichnungsstrecke nutzen, werden noch weitere Daten wie z. B. Ihr Geburtsdatum benötigt. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.
Wenn Sie uns Ihre Anfrage oder einen Vertrag (Zeichnung, Beitrittserklärung, Order) übermitteln, ist es erforderlich, Ihre Daten zum Zwecke der Erfüllung Ihrer Anfrage oder des Vertrags zu verarbeiten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist dann Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutz-Grundverordnung und / oder die Erfüllung eines Vertrags oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Datenschutz-Grundverordnung.

2.2. Kontaktformular und schriftliche Kontaktaufnahme

Nehmen Sie durch die Eingabe von Daten in das Kontaktformular oder auf schriftlichem Wege (Post, Fax, E-Mail) Kontakt mit uns auf, werden Ihre übermittelten Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage verarbeitet und gespeichert. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse übermitteln, gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind.

2.2. Anforderung von Verkaufs- oder Informationsmaterial über das Formular "Unterlagen anfordern" oder auf anderen Kommunikationswegen (Post, Fax, E-Mail, Telefon)

Fordern Sie über das Formular "Unterlagen anfordern" oder auf anderen Kommunikationswegen (Post, Fax, E-Mail, Telefon) Verkaufs- oder Informationsmaterial an, werden Ihre übermittelten Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage verarbeitet und gespeichert. Mit der Bestellung von Verkaufs- oder Informationsmaterial willigen Sie in die Zusendung von werblichen Informationen durch uns ein. Der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für werbliche Zwecke durch uns können Sie jederzeit widersprechen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht.

2.3. Bestellung des Newsletters

Sie haben die Möglichkeit einen Newsletter des Anbieters zu beziehen. Mit dem Newsletter informieren wir ca. einmal im Quartal über aktuelle Themen aus den Bereichen regenerative Energien und nachhaltige Geldanlagen sowie anlassbezogen über unsere aktuellen Angebote. Zu diesem Zweck können Sie eine E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen, unter der Sie bis zur jederzeit möglichen Abbestellung des Newsletters oder der jederzeit möglichen Einstellung des Newsletter-Services einen Newsletter erhalten.

Um den Newsletter zur Verfügung zu stellen, benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen zur Überprüfung, dass der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichert der Anbieter daher die IP-Adresse des Nutzers und das Datum der Anmeldung. Die erhobenen Daten werden nur für den Versand des Newsletters verwendet und nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Jeder Newsletter enthält die Information, wie der Newsletter wieder abbestellt werden kann. Die Abbestellung kann über einen Link im Newsletter selbst oder per Mitteilung an den Anbieter erfolgen. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird aus dem Newsletter-Verteiler gelöscht, sobald er den Newsletter abbestellt oder der Newsletter-Service durch den Anbieter eingestellt wird.

2.4. Nutzung der Online-Zeichnungsstrecke

Das Angebot beinhaltet eine Online-Zeichnungsstrecke. Für die Nutzung dieser Online-Zeichnungsstrecke ist kein Login mit Passwort erforderlich. Die Authentifizierung erfolgt über Ihre E-Mail-Adresse am Ende des Zeichnungsprozesses. Hierfür erhalten Sie eine E-Mail. Erst wenn Sie die Zeichnung dort über einen Link bestätigen, werden Ihre Daten an uns übermittelt. Ihre Daten werden nicht dauerhaft auf unserem Webserver gespeichert. Diese werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer im Rahmen der Online-Zeichnungsstrecke übermittelten Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutz-Grundverordnung und / oder die Erfüllung eines Vertrags oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Datenschutz-Grundverordnung.

2.5. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur an Ihre jeweiligen Vertragspartner zur Erfüllung des Geschäftszwecks, in der Regelsind dies Käufer bzw. Verkäufer im Zweitmarkt oder die Anbieter der von uns vermittelten Kapitalanlagen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister, die Ihre Daten gemäß Art. 28 der DSGVO in unserem Auftrag verarbeiten oder Unternehmen, die als (selbständige) „Verantwortliche“ im Sinne des Art. 4 Ziffer 7 der DSGVO tätig sind, können bei Erfüllung der jeweils erforderlichen Voraussetzungen der DSGVO Ihre Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Logistik, Telekommunikation, Marketing sowie Rechts- und Steuerberatung.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten kann auch an öffentliche Stellen wie die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, die Deutsche Bundesbank oder die Europäische Zentralbank sowie an Finanzämter erfolgen, soweit wir dazu gesetzlich oder aufsichtsrechtlich verpflichtet sind.

Recht auf Auskunft, Widerruf, Berichtigung und Löschung

Der Nutzer hat das Recht unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über ihn verarbeitet werden, das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogene Daten. Er hat außerdem das Recht, seine Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten zu widerrufen, sowie das Recht auf Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Im Einzelnen sind dies:

  • Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO

Ein späterer Widerruf des Nutzers wirkt sich gemäß Art. 7 Abs. 3 S. 3 DSGVO nicht auf die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung von Daten des Nutzers aus.

Links zu Websites anderer Anbieter und zu soziale Medien

Das Angebot enthält Links zu Websites anderer Anbieter und zu sozialen Medien. Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass diese die Daten ihrer Nutzer entsprechend ihrer eigenen Datenschutzrichtlinien verarbeiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Cookies

Sogenannte Cookies sind kleine Textdateien, die es ermöglichen, auf dem Endgerät des Nutzers (PC, Smartphone o. ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Der Browser des Nutzers greift auf diese Dateien zu. Cookies dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten, zum anderen zur Erfassung statistischer Daten der Webseitennutzung, deren Auswertung die Verbesserung des Angebots ermöglicht.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch notwendige Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich Anfragen des Browsers des Nutzers der Sitzung zuordnen lassen. Durch Session-Cookies kann erkannt werden, dass der Nutzer einzelne Seiten des Angebots bereits besucht hat. Die Session-Cookies werden automatisch gelöscht, wenn der Nutzer das Angebot verlässt und seinen Browser schließt. Nutzer können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen ihres Browsers zudem jederzeit löschen.

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung.

Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert werden kann. Allerdings kann die Nutzung der Website und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt sein.

Webanalyse

Der Anbieter setzt Matomo (ehemals Piwik) ein, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Zugriffen auf das Angebot. Die Verwendung von Matomo erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung.

Die Software ist hierfür lokal eingebunden. Zur Auswertung werden keine Nutzerdaten an Dritte übermittelt. Der Anbieter verwendet im Zusammenhang mit der Nutzung von Matomo keine Tracking-Cookies, um Nutzer wiederzuerkennen. Die IP-Adressen der Besucher werden anonymisiert (2 bytes) und erlauben keine Rückschlüsse auf eine natürliche Person.

 

Stand: Mai 2023

Newsletter

Regelmäßige News zu Erneuerbaren Energien und ethisch-ökologischen Kapitalanlagen.

Kontakt

Umweltfinanz
Markelstraße 9
12163 Berlin