Startseite Aktuelles

Aktuelle Meldungen Informationen rund um Erneuerbare Energien, Energiewende, Naturschutz und nachhaltige Geldanlagen

Hier finden Sie aktuelle News und Informationen zu unseren Grünen Geldanlagen. Bleiben Sie auf dem Laufenden.

02.06.2020
Bio-Hafermilch aus der Region
Bio-Hafermilch aus der Region

Die Regionalwert AG Berlin-Brandenburg hat Mitte Mai 2020 Genossenschaftsanteile an der Havelmi*** eG gezeichnet, einer neu gegründeten Genossenschaft zur Herstellung von Hafermilch. Die Produktion der Hafermilch von Havelmi*** ist bereits angelaufen und erfolgt in Zusammenarbeit mit der MostManufaktur Havelland (ehemals Mosterei Ketzür). Die Regionalwert AG Berlin-Brandenburg hat den Kauf der Produktionsanlage gefördert und will sich zukünftig auch an der MostManufaktur beteiligen. Die Mosterei stellt neben der Hafermilch kreative Säfte aus regionalen oder fair gehandelten Früchten her.

12.05.2020
Windenergie 2019: rd. 392 Mio. MWh Strom erzeugt
Windenergie 2019: rd. 392 Mio. MWh Strom erzeugt

Die Stromerzeugung aus Windenergie ist im Jahr 2019 in Deutschland weiter angestiegen und hat einen neuen Leistungsrekord aufgestellt. Im Vergleich zum Vorjahr gab es einen Anstieg um ca. 15,7 % auf etwa 127 Mio. MWh. Die maximal erzeugte Leistung betrug ca. 46.000 MW am 15.03.2019 um 19 Uhr. Damit wurde ein wichtiger Meilenstein der Energiewende erreicht: Die Windenergie war in Deutschland als einzelne erneuerbare Energieressource erstmals die stärkste Energiequelle im deutschen Strom-Mix und überholte den bisherigen Spitzenreiter Braunkohle. Das starke Windjahr wirkte sich auch auf die gesamte in Deutschland erzeugte Ökostrom-Menge aus: Bis Ende des Jahres wurden mit ungefähr 237 Mio. MWh ca. 7 % mehr produziert und in die Netze eingespeist als im Vorjahr.

11.05.2020
hep bereits seit 2013 in Japan aktiv
hep bereits seit 2013 in Japan aktiv

Japan - Drittstärkster Solarmarkt weltweit

Als drittgrößte Volkswirtschaft der Welt und Unterzeichner des Pariser Klimaabkommens nimmt Japan den Klimaschutz sehr ernst. Nach dem Atomunfall in Fukushima im Jahr 2011 hat die japanische Regierung den Ausbau der erneuerbaren Energien beschlossen und die erforderlichen Rahmenbedingungen verbessert. Japan verfolgt das Ziel, bis zum Jahr 2030 den Anteil erneuerbarer Energien auf 24 % zu steigern. In 2018 lag dieser Anteil bereits bei 17,4 %.

17.04.2020
Arbeiten laufen unverändert nach Plan
Arbeiten laufen unverändert nach Plan

Gezeitenkraft als erneuerbare Energiequelle

Während Wind- und Solarkraftwerke vom Wetter abhängen, sind Gezeitenkraftwerke jederzeit in der Lage regenerativ erzeugten Strom zu liefern. Und das zuverlässig und berechenbar, solange der Mond um die Erde kreist.

Die besten Voraussetzungen für die Stromgewinnung aus Ebbe und Flut bietet die Bay of Fundy in der Region Nova Scotia in Kanada mit dem weltweit höchsten Tidenhub von über 13 Metern. Dabei werden durch Ebbe und Flut Strömungsgeschwindigkeiten…

Newsletter

Regelmäßige News zu Erneuerbaren Energien und ethisch-ökologischen Kapitalanlagen.