Startseite Umweltdepot Umweltdepot auf einen Blick

Umweltdepot auf einen Blick Nach ökologischen, nachhaltigen & ethischen Kriterien investieren

Umweltfonds sind Investmentfonds, deren Anlagerichtlinien aus ökologischen, nachhaltigen, ethischen und sozialen Investitionskriterien bestehen. Die meisten Umweltfonds arbeiten mit Ausschlusskriterien, wie z.B. Kernenergie oder Rüstung.

Umweltdepot - Die richtigen Umweltfonds finden So funktioniert‘s:

Wir beobachten unabhängig und neutral die am Markt angebotenen Umweltfonds und treffen eine Vorauswahl im Hinblick auf Glaubwürdigkeit und Renditeperspektive.

Nach den Kriterien, die Ihnen am wichtigsten sind, stellen Sie sich dann Ihr persönliches Umweltdepot zusammen.

Dabei können Sie sicher sein, dass Ihr Depot nur solche Umweltfonds enthält, die diesen Namen auch verdienen.

Umweltdepot
  • Marktrecherche und Marktbeobachtung
  • Vorauswahl von glaubwürdigen und investitionswürdigen Umwelt-Investmentfonds
  • Verwahrung Ihrer Investmentfonds und Wertpapiere ohne Depotgebühren
  • Schlanke und transparente Kostenstruktur bei Kauf / Verkauf
  • 50 % Rabatt auf Ausgabeaufschläge
Unterlagen anfordern

Verkaufsunterlagen per E-Mail bzw. Briefpost unverbindlich anfordern

Ihr persönliches Umweltdepot Unsere Expertise - Ihre Entscheidung

Alle relevanten Informationen rund um unser Angebot im Bereich Umweltfonds, nachhaltige Fonds & Ökofonds finden Sie in unserem Flyer und in unseren Umweltdepot-News.

Unser Umweltdepot-Flyer:

Unsere Umweltdepot-News:

Investmentfonds Professionell verwaltetes Kapital

In einem Investmentfonds wird Geld von Anlegern gebündelt und nach festgelegten Anlagekriterien investiert. Die Fonds werden von professionellen Fondsmanagern verwaltet, die der Bankenaufsicht unterliegen. Investmentfonds müssen den Grundsatz der Risikomischung erfüllen. Durch die breite Streuung der Gelder kann das Anlagerisiko erheblich reduziert werden. Es gibt Aktienfonds (Investition in Aktien), Rentenfonds (Investition in festverzinsliche Rentenpapiere) und Mischfonds.

Umweltfonds: Ökofonds, nachhaltige Fonds, Umwelttechnologiefonds Investmentfonds mit Mehrwert

Ökofonds investieren in ethisch-ökologische Werte und haben meist Ausschlusskriterien wie beispielsweise Kernenergie, Rüstung, Kinderarbeit, Tierversuche oder Chlorchemie.  Nachhaltige Fonds wenden den „Best in Class“-Ansatz an: Es wird auf die Unternehmen gesetzt, die in ihrer Branche im Vergleich zu Wettbewerbern besonders umwelt- und sozialverträglich wirtschaften. Umwelttechnologiefonds investieren schwerpunktmäßig in Technologieunternehmen aus der Umweltbranche, z.B. in Erneuerbare Energien.

Unterlagen anfordern

Bitte senden Sie mir unverbindlich die Verkaufsunterlagen für das Umweltdepot.

per E-Mail per Briefpost
Bitte rufen Sie mich an.

Ja, ich möchte in Zukunft durch den quartalsweisen "Marktreport" der Umweltfinanz (E-Mail Newsletter) informiert werden.

Einwilligung
Mit dem Absenden dieser Anforderung erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten und mit der Zusendung von Informationsmaterial durch die Umweltfinanz-Unternehmensgruppe einverstanden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht. Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten sowie zum Recht auf Widerruf und Änderung sind zu finden unter Datenschutzhinweise.