Startseite Aktuelles SUNfarming-Anleihe bereits im Volumen von rund 8,25 Mio. € platziert

SUNfarming GmbH mit erfolgreichem Jahr 2020 / Anleihe 2020/2025 bereits im Volumen von rund 8,25 Mio. Euro platziert. Pressemitteilung der SUNfarming GmbH

Erkner, 11. Februar 2021 – PRESSEMITTEILUNG:
Die SUNfarming GmbH, ein Spezialist für die Projektierung, schlüsselfertige Realisierung sowie technische und kaufmännische Betriebsführung von Photovoltaik-Anlagen im In- und Ausland, kann trotz der COVID-19-Pandemie auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurückblicken. In Summe wurden Projekte mit einer installierten Leistung von 50 MWp erfolgreich realisiert. Der Fokus lag auf der Fertigstellung der polnischen Projekte von 36 MWp und der Refinanzierung des gesamten Polen-Portfolios durch polnische Banken bis zum ersten Quartal 2021 sowie auf der verstärkten Realisierung von Dach- und Freiflächenprojekten bis 750 kWp in Deutschland. Im zweiten Halbjahr 2020 passte die SUNfarming ihre Strategie an die veränderten gesetzlichen Rahmenbedingungen (EEG 2021) an und verstärkte die Projektentwicklung in Deutschland mit anschließender Realisierung größerer, ausschreibungspflichtiger PV-Projekte. Erste Ausschreibungen wurden bereits in 2020 bei der Bundesnetzagentur (BNA) gewonnen.

Für das Jahr 2021 befinden sich ca. 34 MWp an neuen Projekten sowie rund 29 MWp an Projekterweiterungen in der Realisierung.

Es bahnen sich mehrere Großprojekte von 20 MW oder größer an, bei denen Landnutzungsverträge unterschrieben wurden und derzeit die Netzanschlussbedingungen mit den Netzbetreibern ermittelt werden.
Neben dem operativen Geschäft entwickelt sich auch die Nachfrage nach der börsennotierten 5,5 % Unternehmensanleihe 2020/2025 (ISIN: DE000A254UP9) im maximalen Emissionsvolumen von bis zu 10 Mio. Euro weiterhin sehr positiv. Seit dem Valutatag konnte das platzierte Volumen erfolgreich von 5,75 Mio. Euro auf rund 8,25 Mio. Euro erhöht werden.

Quelle, Bild: SUNfarming GmbH, Februar 2021