Startseite Aktuelles SunAsset 8 - Drittes Solarkraftwerk übernommen

SunAsset 8: Investition in drittes Solarkraftwerk Freiflächenanlage Harbke mit 4,884 MW Leistung übernommen

Mit der Solaranlage Harbke hat Wattner SunAsset 8 das dritte Solarkraftwerk gekauft. Es handelt sich um eine Freiflächenanlage in Sachsen-Anhalt mit einer Leistung von 4,884 Megawatt und einer gesetzlich garantierten Vergütung für den Solarstrom in Höhe von 0,2207 Euro je Kilowattstunde. Die Investition beläuft sich auf 2,3 Millionen Euro.

Aktuelles Portfolio hat bereits eine Gesamtleistung von rund 8 Megawatt

Das aktuelle Portfolio des SunAsset 8 hat damit bereits ein Investitionsvolumen von 3,1 Millionen Euro und besteht aus 3 produzierenden Solarkraftwerken mit einer Gesamtleistung von rund 8 Megawatt. Weitere Kraftwerke mit ca. 40 Megawatt Leistung sind zur Übernahme vorgesehen.

Wattner: Erfolgreiche Unternehmensgruppe

Wattner betreibt rund 60 deutsche Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von ca. 270 Megawatt. Von erfahrenen Ingenieuren geführt, erzielt Wattner stabile Erlöse, bewusst ausschließlich auf dem deutschen Markt für Solarenergie.

SunAsset 8: Bis 31.12.2018 mit Frühzeichnerbonus

Bei der Investition in SunAsset 8 handelt es sich um ein Darlehen mit qualifiziertem Nachrang. Die Verzinsung steigt während der Laufzeit von 4,5 % p.a. auf 5,5 % p.a. an. Bis zum Jahresende wird als einmaliger Frühzeichnerbonus eine Zusatzversinsung in Höhe von 1 % der Anlagesumme gewährt. 

Quelle: Wattner AG
Bild: Wattner (Freiflächenanlage Harbke)