Startseite Aktuelles SunAsset 7: Zeichnungsstand liegt aktuell bei knapp 9 Millionen Euro

SunAsset 7: Zeichnungsstand aktuell bei knapp 9 Millionen Euro / Achtes Solarkraftwerk übernommen Das Volumen der Vermögensanlage soll bis auf 14,6 Millionen Euro ansteigen

Die Platzierung des Wattner SunAsset 7 setzt sich erfolgreich fort: Der Zeichnungsstand liegt aktuell bei 8,9 Millionen Euro und damit über dem prospektierten Planvolumen. Auf Basis weiterer übernahmebereiter Solarkraftwerke soll das Volumen der Vermögensanlage bis auf 14,6 Millionen Euro weiter ansteigen. 

Achtes Solarkraftwerk übernommen

In dieser Woche wurde darüber hinaus das achte Solarkraftwerk übernommen: die Anlage Schipkau mit einer Leistung von 4,0 MW und einem Kaufpreis von 1,1 Millionen Euro. Die Freiflächenanlage Schipkau befindet sich im Landkreis Oberspreewald-Lausitz in Brandenburg und produziert bereits seit Juni 2017 umweltfreundlichen Strom.

Somit umfasst das Portfolio des SunAsset 7 aktuell acht produzierende Solarparks mit einer Gesamtleistung von rund 35 MW. Weitere Kraftwerke mit 27 MW Leistung sind zur Übernahme vorgesehen. 

Investition in SunAsset 7 weiter möglich

Investition ausschließlich in produzierende Solarkraftwerke in Deutschland mit gesetzlich garantierter Einspeisevergütung über 20 Jahre. Die Vermögensanlage ist auf eine Laufzeit von 20 Jahren ausgelegt und wird mit 4,5 %, steigend auf 6,0 % p.a. verzinst. Zeichnung ab 3.000 Euro ohne Agio.

 

Quelle: Wattner Vertriebs GmbH; Bild: Solaranlage von Wattner aus SunAsset 2