Startseite Aktuelles Solarimpuls-Anleihe: Aufbau Produktportfolio

Solarimpuls-Anleihe: Aufbau Projektportfolio Rechte für Freiflächenanlagen in Deutschland, Spanien und Frankreich gesichert

Für die Solarimpuls-Anleihe wurden bereits die Rechte an drei potentiellen Freiflächen-PV-Anlagen gesichert. Die Projekte liegen in Südfrankreich, Südostspanien und im bayerischen Vilseck. Der Baubeginn der Anlage in Bayern ist noch für den Sommer 2018 geplant. Die Anlagen in Frankreich und Spanien werden derzeit entwickelt, die Flächen wurden bereits gesichert.

Großprojekte mit 120 MWp

Mit den beiden Großprojekten in Südfrankreich und im spanischen Murcia wurde der Aufbau des Produktportfolios gestartet. Die geplante Gesamtleistung dieser Freiflächenanlagen liegt bei 120 MWp. Green City läutet damit ein neues Zeitalter im Kraftwerksgeschäft ein und positioniert sich erstmals als Akteur im europäischen Multi-Megawatt-Solargeschäft. 

„In den vergangenen 20 Jahren unserer Green City-Geschichte können wir eine errichtete Photovoltaik-Anlagenkapazität von 92 MWp vorweisen, diese steigern wir auf einen Schlag um 130 Prozent“, berichtet Jens Mühlhaus Vorstand der Green City AG. 

Das Besondere an den neuen Großprojekten: der Grünstrom ist wettbewerbsfähig mit konventioneller Konkurrenz und kann zum Teil schon ohne staatliche Vergütung direkt verkauft werden.

Quelle: Green City Finance GmbH