Startseite Aktuelles SunAsset 7: Neuntes Solarkraftwerk übernommen

SunAsset 7: Neuntes Solarkraftwerk übernommen Zeichnungsphase endet im 3. Quartal 2018

In der letzten Juniwoche wurde ein weiteres Solarkraftwerk übernommen: die Freiflächenanlage Lausitzring in Brandenburg mit einer Leistung von ca. 9 MW. Das aktuelle Portfolio des SunAsset 7 besteht damit aus 9 produzierenden Solarkraftwerken in Deutschland mit einer Gesamtleistung von rund 44 MW. Weitere bereits produzierende Kraftwerke mit insgesamt 18 MW Leistung sind noch zur Übernahme vorgesehen.

Über 10 Millionen Euro gezeichnet

Die Platzierung setzt sich erfolgreich fort: Über 10 Millionen Euro der Vermögensanlage Wattner SunAsset 7 - und damit deutlich mehr als das prospektierte Planvolumen - sind bereits gezeichnet worden. Das Volumen soll auf Basis der übernahmebereiten Solarkraftwerke auf bis zu 14,6 Millionen Euro ansteigen.

Investition nur noch für kurze Zeit möglich

Privatanleger haben in den kommenden Wochen die letzte Möglichkeit die Vermögensanlage zu zeichnen. Die Zeichnungsphase des Wattner SunAsset 7 endet im 3. Quartal 2018. Die Vermögensanlage ist auf eine Laufzeit von 20 Jahren ausgelegt und wird mit 4,5 %, steigend auf 6,0 % p.a. verzinst. Zeichnung ab 3.000 Euro ohne Agio.

 

Quelle: Wattner Vertriebs GmbH; Bild: Solaranlage von Wattner aus SunAsset 3