Startseite Aktuelles Ökorenta Erneuerbare Energien IX: Aufstockung auf 25 Mio. Euro

Ökorenta Erneuerbare Energien IX - Aufstockung auf 25 Mio. Euro Konkrete Investitionen von rund 11 Mio. Euro getätigt

Mit dem Fonds Erneuerbare Energien IX beteiligen sich Kapitalanleger an einer Sachwertanlage, die breit diversifiziert in Energieprojekte in Deutschland und im europäischen Ausland investiert. Den Schwerpunkt bildet dabei die Windenergie. Der Fonds ist als reines Eigenkapitalinvestment konzipiert. 

Konkrete Investitionen in 8 Zielgesellschaften getätigt

Das Portfolio des Erneuerbare Energien IX hat inzwischen ein klares Profil. Bisher hat der Fonds mittelbar rund 11 Mio. Euro in 8 laufende Windkraftprojekte investiert. Unter anderem wurden ca. 2 Mio. Euro in ein Repowering-Projekt mit 12 Enercon E-115 am Standort Emlichheim und ca. 2,5 Mio. Euro in den Windpark Marpingen im Saarland investiert. Weitere Beteiligungen befinden sich im Anbahnungsprozess.

ÖKORENTA erhält Erlaubnis für eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft

Die Auricher Werte GmbH, eine Gesellschaft der ÖKORENTA-Gruppe, hat die Erlaubnis als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) erhalten und die Verwaltung des Fonds Eneuerbare Energien IX mit Wirkung zum 1. Mai 2018 übernommen.

„Mit diesem herausfordernden Schritt erweitern wir die Kompetenzen innerhalb der ÖKORENTA-Gruppe und bieten für unsere zukünftigen Fonds alles aus einer Hand. Die Firmierung „Auricher Werte“ zeigt die Verbundenheit mit der Region und steht für das bodenständige Handeln, mit dem wir für unsere Anleger nachhaltig Werte schaffen“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Tjark Goldenstein.

Platzierung des Fonds verläuft sehr erfolgreich 

Die prospektierten 15 Mio. Euro des Erneuerbare Energien IX sind bereits überschritten: der Fonds hat aktuell ein Kommanditkapital in Höhe von 17,865 Mio. Euro. Über 600 Anleger haben sich bereits beteiligt.

Beteiligung noch möglich

Aufgrund der großen Nachfrage ist eine Aufstockung des Kommanditkapitals auf bis zu 25 Mio. Euro vorgesehen, so dass eine Beteiligung derzeit noch möglich ist. Die Mindestbeteiligungssumme beträgt 10.000 Euro zzgl. 5 % Agio.

 

Quelle, Bild: Ökorenta