Startseite Aktuelles HEP-Publikums-AIF investiert in US-Rekordportfolio

HEP – Solar Portfolio 2 investiert in US-Rekordportfolio Publikums-AIF erwirbt sieben Community-Solar-Projekte

Nach einer Entwicklungsphase von nur fünf Monaten stehen die Projekte nun vor der Baureife und werden vom Fonds „HEP – Solar Portfolio 2“ übernommen. Mit 20 MWp ist dies das größte jemals angekaufte Solarportfolio, für das hep außerdem auch Projektentwicklung und Bau ausführt.

Alle sieben Projekte des Portfolios sind sogenannte Community-Solar-Projekte. Hierbei handelt es sich um Solarprojekte, bei denen verschiedene Stromabnehmer – darunter sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen – innerhalb einer Gemeinde gemeinsam ein Solarprojekt finanzieren. Auch der produzierte Strom wird gemeinschaftlich verwendet. Das Finanzierungsmodell ähnelt den „Power Purchase Agreements“, mit denen hep bereits jahrelang Erfahrungen gesammelt hat.

hep: langjährige Erfahrung auf dem Photovoltaik-Markt

Das weltweit agierende Unternehmen entwickelt, baut und betreibt seit 2008 Photovoltaikanlagen für private und institutionelle Investoren. In den vergangenen Jahren hat hep Projekte mit einem Gesamtvolumen von über 400 Mio. EUR initiiert und erfolgreich am Markt platziert. Allein im Jahr 2020 haben hep Solarparks weltweit rund 44.155 Megawattstunden Solarstrom produziert. Dadurch konnten über 33,9 Kilotonnen CO2-Emissionen vermieden werden, welche ansonsten durch fossile Stromproduktion entstanden wären.

 

Quelle: hep global GmbH, Juni 2021