Startseite Aktuelles SunAsset 7 - Zeichnung nur noch bis 20.09.2018 möglich

SunAsset 7: Zeichnung nur noch bis 20.09.2018 möglich Bereits 11 Mio. Euro erfolgreich platziert

Mit der Übernahme der beiden in Brandenburg gelegenen Solarkraftwerke Schipkau und Lausitzring im Mai und im Juni dieses Jahres ist das Portfolio des SunAsset 7 auf neun produzierende Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von rund 44 MW gewachsen. Auf Basis eines weiteren übernahmebereiten Solarkraftwerks soll das Volumen der Vermögensanlage bis auf 14,6 Mio. Euro ansteigen. Der Zeichnungsstand des SunAsset 7 liegt derzeit bei 11 Mio. Euro. 

Investitionen in SunAsset 7 nur noch bis 20.09.2018 möglich

Der SunAsset 7 investiert ausschließlich in produzierende Solarkraftwerke in Deutschland mit gesetzlich garantierter Einspeisevergütung über 20 Jahre. Die Vermögensanlage ist auf eine Laufzeit von 20 Jahren ausgelegt und wird mit 4,5 %, steigend auf 6,0 % p.a. verzinst. Eine Zeichnung ist ab 3.000 Euro ohne Agio möglich.

Anleger können bis zum Ende der Platzierung - spätestens am 20.09.2018 - die Vermögensanlage noch zeichnen.

 

Quelle: Wattner Vertriebs GmbH; Bild: Solaranlage von Wattner aus SunAsset 3