Startseite Aktuelles Regionalwert AG Berlin-Brandenburg: Kapitalerhöhung eingetragen

Regionalwert AG Berlin-Brandenburg: Kapitalerhöhung am 29. März 2022 in das Handelsregister Potsdam eingetragen Bereits 1,7 Mio. Euro wurden in regionale Betriebe investiert

Die Regionalwert AG Berlin-Brandenburg versteht sich als Bürgeraktiengesellschaft und steht für mehr ökologische und faire Lebensmittel aus der Region. So will sie insbesondere junge, nachhaltig wirtschaftende Betriebe in Landwirtschaft und Verarbeitung darin unterstützen, sich eine solide wirtschaftliche Grundlage zu verschaffen. Dafür bietet ihnen die Regionalwert AG Berlin-Brandenburg Investitionskapital, Know-how und eine kooperative Struktur.

Im Zuge der letzten Aktienausgabe der Regionalwert AG Berlin-Brandenburg haben mehr als 1.000 Zeichner Aktien im Wert von 752.335 Euro gezeichnet. Die Kapitalerhöhung ist am 29. März 2022 erfolgreich in das Handelsregister des Amtsgerichts Potsdam eingetragen worden. Das Grundkapital der Regionalwert AG Berlin-Brandenburg beträgt somit aktuell 2.935.466 Euro, wovon bereits 1,7 Mio. Euro in regionale Betriebe investiert wurden. Die Aktionärinnen und Aktionäre der Regionalwert AG Berlin-Brandenburg sind somit Teilhaber an den Höfen und Betrieben, an denen sich die AG beteiligt. Mit den eingeworbenen Mitteln kann die Regionalwert AG Berlin-Brandenburg gemeinsam mit ihren Aktionärinnen und Aktionären weitere Investitionen tätigen und den ökologischen Landbau in Brandenburg weiter voranbringen. 

Die Aktien der Regionalwert AG Berlin-Brandenburg sind hier handelbar.

 

Quelle; Bild: Regionalwert AG Berlin-Brandenburg. April 2022

Verwandte Themen
Agrarwende, Öko-Aktien