Startseite Aktuelles Januar - August 2019: regenerative Stromerzeugung höher als im Vorjahr

Januar - August 2019: regenerative Stromerzeugung deutlich höher als im Vorjahr Wind- und Solarstrom in 2019 etwa 14 % über Vorjahresniveau

Im Hinblick auf die Gesamtstromproduktion aus Wind- und Solaranlagen in Deutschland von Januar bis August 2019 ist das diesjährige Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr deutlich besser. Insbesondere die Stromerzeugung aus Windenergieanlagen legte zu und erreichte bereits Ende August 2019 das Niveau der gesamten Atomstromproduktion des Vorjahres.

Von Januar bis August 2019 generierten die deutschen Wind- und Solaranlagen insgesamt 111,6 Mrd. kWh umweltfreundlichen Strom. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Plus von etwa 14 % (Jan – Aug 2018: 98,2 Mrd. kWh).

Der Großteil der von Januar bis August 2019 eingespeisten Strommenge entfiel dabei mit 77,8 Mrd. kWh auf die Windenergie, die damit rund 19 % über dem Vorjahreswert lag (Jan - Aug 2019: rd. 65,5 Mrd. kWh) und bereits zu diesem Zeitpunkt die gesamte Atomstromproduktion des Vorjahres überholte (Atomstrom 2018: 76,1 Mrd. kWh). Die Solaranlagen in Deutschland speisten von Januar bis August 2019 rund 33,7 Mrd. kWh Strom ein, was einem Plus von etwa 3 % gegenüber dem Vorjahr entspricht (Jan - Aug 2018: rd. 32,7 Mrd. kWh). 

 

Quelle: IWR Online, September 2019