Startseite Aktuelles HEP-Fünf Solarparks des "HEP – Solar Portfolio 1" am Netz

Fünf Solarparks des "HEP – Solar Portfolio 1" in 2021 ans Netz angeschlossen Insgesamt 93 MWp in Japan und den USA

Im Laufe des vergangenen Jahres konnte der Bau von sechs US-amerikanischen Solarparks fertiggestellt werden. Nach erfolgreicher Testphase wurden bereits fünf der Parks mit einer Gesamtleistung von ca. 14,7 MWp ans Netz angeschlossen.

Zwei weitere Solarparks in New Jersey werden voraussichtlich im ersten Halbjahr 2022 in Betrieb genommen. Zudem konnte ein neues Solarprojekt angekauft werden. Es handelt sich um ein rund 9 MWp starkes US-amerikanisches Solarprojekt in der "Late-Stage"-Entwicklung. Damit beläuft sich die Gesamtleistung des Portfolios auf rund 93 MWp in den USA und Japan.

Auch "HEP – Solar Portfolio 2" investiert in den USA

Nach der Volumenerhöhung des "HEP – Solar Portfolio 2" auf bis zu 90 Mio. Euro im Dezember 2021 verkündete die KVG den Kauf der Großprojekte Pineview und Caney Creek in den US-Bundesstaaten Georgia und Texas. Beide Projekte befinden sich in der späten Entwicklungsphase und wurden mit Kapazitäten von über 100 MWp und über 155 MWp angesetzt. Der Netzanschluss der beiden Projekte ist für 2024 geplant.

Weltweit hat hep bisher Projekte mit einer Gesamtleistung von 1.440 MWp entwickelt, von denen sich 18 Solarparks im eigenen Betrieb befinden. Weitere Projekte mit einer Leistung von 5.300 MWp befinden sich in der Pipeline.

 

Quelle: hep, Januar 2022 

Newsletter

Regelmäßige News zu Erneuerbaren Energien und ethisch-ökologischen Kapitalanlagen.