Startseite Aktuelles Anleihe der Zukunftsenergien: 3 neue Solaranlagen erworben

Anleihe der Zukunftsenergien: 3 neue Solaranlagen erworben

Mit dem Anleihekapital der "Anleihe der Zukunftsenergien" werden Solar- und Windkraftanlagen in unterschiedlichen Regionen Europas erworben. Der Fokus liegt dabei auf Bestandsanlagen mit langfristigen, planbaren Einnahmen in wirtschaftlich und politisch stabilen Ländern. 

Bereits Anfang 2017 wurde die Beteiligung an einer 2,4-MW-Windenergieanlage von Nordex erworben, für die noch die hohen Einspeisetarife des alten EEG gelten. Kürzlich wurde das Multi-Asset-Portfolio um drei Photovoltaikanlagen erweitert. Die PV-Dachanlagen sind auf mehreren Gebäuden in den Ortschaften Kobschütz in Sachsen sowie Buchheim und Etzdorf in Thüringen installiert. Für alle drei Anlagen werden Einspeisetarife nach dem Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG 2014 sowie EEG 2017) gezahlt.

Quelle: reconcept

Newsletter

Regelmäßige News zu Erneuerbaren Energien und ethisch-ökologischen Kapitalanlagen.