Startseite Grüne Geldanlagen SUNfarming-Anleihe 2022 / 2027

SUNfarming-Anleihe 2022 / 2027 Festzins von 5 % p. a. bei einer Restlaufzeit von 4,5 Jahren

Die SUNfarming-Anleihe 2022 / 2027 bietet eine Verzinsung von 5,0 % p. a. bei einer kurzen Laufzeit. Sie dient zur Einwerbung von Mitteln für die Projektentwicklung und Vorfinanzierung deutscher Solarprojekte. Die Notierung im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgte am 14. März 2022, die erste Zinszahlung am 14. September 2022.

Ein Service der Umweltfinanz Wertpapierhandelshaus GmbH

SUNfarming-Anleihe
  • Klassische Unternehmensanleihe
  • Deutsche Photovoltaik-Projekte
  • 5,0 % Festzins p. a.
  • Notierung im Freiverkehr
  • Investition ab 1.000 Euro, kein Agio
  • Restlaufzeit 4,5 Jahre
Zum Downloadbereich

Alle Verkaufsunterlagen als PDF-Dateien

Unterlagen anfordern

Verkaufsunterlagen per E-Mail bzw. Briefpost unverbindlich anfordern

Online zeichnen
Eckdaten

Wertpapierart:
Inhaberteilschuldverschreibung mit Girosammelverwahrung 

Emittentin:
SUNfarming GmbH

Mindestzeichnung:
1.000 Euro, kein Agio, Stückelung 1.000 Euro

Stückzinsen:
Bei einem Erwerb nach dem Beginn des Zinslaufs am 14. März 2022 sind entsprechende Stückzinsen zu zahlen.  

Verzinsung:
5,0 % p. a.

Laufzeit:
5 Jahre, 14. März 2022 bis 13. März 2027

Zinszahlung
Die Zinszahlungen erfolgen halbjährlich, jeweils am 14. März und 14. September eines jeden Jahres (erstmals 14.09.2022).

Rückzahlung:
100 % des Nennwertes am 14. März 2027

WKN / ISIN:
WKN A3MQM7 / ISIN DE000A3MQM78

Handel:
Notierung im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse seit dem 14. März 2022

Risiko:
Es besteht das für Unternehmensanleihen typische Bonitätsrisiko. Ein Teil- oder Totalverlust des investierten Kapitals und der Zinsansprüche kann nicht ausgeschlossen werden.

SUNfarming GmbH Emittentin mit Spezialisierung auf deutsche und internationale Photovoltaikprojekte

Emittentin der SUNfarming-Anleihe 2022 / 2027 ist die SUNfarming GmbH. Das 2004 gegründete Unternehmen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Realisierung schlüsselfertiger Photovoltaik-Projekte im In- und Ausland, darunter kleinere Anlagen für private Endkunden und Gewerbetreibende, Großprojekte für Investoren und Direktstromkonzepte für Kommunen. Die SUNfarming GmbH deckt die gesamte Projektentwicklungs- und EPC-Wertschöpfungskette (Engineering, Procurement, Construction) ab: beginnend mit der Planung und Entwicklung über den Bau bis hin zum Monitoring und zur Wartung von Solarparks.

Pionier für Agri-PV

SUNfarming ist Pionier in der Entwicklung und im Betrieb von Agri-Photovoltaik-Anlagen. Bereits in 2015 hat das Unternehmen die ersten Food and Energy-Anlagen im Ausland entwickelt. In Rathenow (Brandenburg) wurde seit 2018 eine Demonstrationsanlage für Agri-Photovoltaiksysteme und -anwendungen aufgebaut. Agri-PV-Anlagen ermöglichen eine Doppelnutzung von Photovoltaik und Landwirtschaft. Hierdurch können Landwirte die Folgen des Klimawandels abfedern, den Ernteertrag durch höherwertig nutzbare Pflanzen steigern und gleichzeitig selbst Strom produzieren.

Rund 650 MWp realisierte Anlagenleistung

SUNfarming verfügt über eine langjährige gewachsene Kundenstruktur aus Kapitalinvestoren, Kommunen sowie Nutzern gewerblicher und privater Eigenstromanlagen. Das internationale Team aus erfahrenen Kaufleuten, Ingenieuren und Technikern hat eine Anlagenleistung von rund 650 MWp erfolgreich realisiert und übernimmt die kaufmännische Betriebsführung für Anlagen im In- und Ausland.

2 GWp Projektpipeline in Deutschland

In Deutschland verfügt SUNfarming aktuell über eine Projektpipeline mit einer Kapazität von insgesamt ca. 2 GWp. Hiervon sind die Flächen für 500 MWp bereits vertraglich gesichert, für ca. 690 MWp liegt ein gemeindlicher Aufstellungsbeschluss zur Durchführung eines Bebauungsplans vor. 

SUNfarming-Anleihe 2022 / 2027 Projektentwicklung und Vorfinanzierung deutscher PV-Großprojekte

Der Emissionserlös soll für die Projektentwicklung und Vorfinanzierung ausschließlich deutscher Solarprojekte verwendet werden. Die Umsetzung der rund 20 Einzelprojekte in Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein soll in den nächsten zwei bis drei Jahren erfolgen. Die im Freiverkehr notierte Unternehmensanleihe bietet eine Verzinsung von 5,0 % pro Jahr bei kurzer Laufzeit.

Restlaufzeit 4,5 Jahre 

Die erste halbjährliche Zinszahlung ist am 14.09.2022 erfolgt. Die SUNfarming-Anleihe 2022 / 2027 hat eine Restlaufzeit von 4,5 Jahren.

Unterlagen anfordern

Bitte senden Sie mir unverbindlich die Verkaufsunterlagen für SUNfarming-Anleihe 2022 / 2027.

per E-Mail per Briefpost
Bitte rufen Sie mich an.

Ja, ich möchte in Zukunft durch den quartalsweisen "Marktreport" der Umweltfinanz (E-Mail Newsletter) informiert werden.

Einwilligung
Mit dem Absenden dieser Anforderung erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten und mit der Zusendung von Informationsmaterial durch die Umweltfinanz-Unternehmensgruppe einverstanden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht. Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten sowie zum Recht auf Widerruf und Änderung sind zu finden unter Datenschutzhinweise.

Quelle: SUNfarming GmbH
Bilder: SUNfarming GmbH

Ein Service der Umweltfinanz Wertpapierhandelshaus GmbH

Newsletter

Regelmäßige News zu Erneuerbaren Energien und ethisch-ökologischen Kapitalanlagen.