Startseite Grüne Geldanlagen Wattner SunAsset 8

Wattner SunAsset 8 Bereits zwölf Solarkraftwerke gekauft

SunAsset 8 investiert ausschließlich in produzierende deutsche Solarparks mit gesetzlich garantierter Einspeisevergütung. Das aktuelle Portfolio hat ein Investitionsvolumen von 25,6 Mio. Euro und besteht aus zwölf produzierenden Solarkraftwerken mit einer Gesamtleistung von rund 55 MW. Weitere Kraftwerke mit ca. 5 MW Leistung sind zur Übernahme vorgesehen. SunAsset 8 ist vollständig platziert.

Eckdaten

Typ:
Vermögensanlage als Nachrangdarlehen 

Mindestzeichnung:
Platziert 

Verzinsung:
4,5 % p.a. auf 5,5 % p.a. steigend

Handel:
Keine Börseneinführung geplant 

Emittentin:
Wattner SunAsset 8 GmbH & Co. KG 

Laufzeit:
13 Jahre

Rückzahlung:
Jährliche variierende Tilgung ab 2021
Schlusstilgung in 2031

Wattner Erfolgreiche Unternehmensgruppe

Wattner betreibt rund 60 deutsche Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von ca. 270 Megawatt. Von erfahrenen Ingenieuren geführt, erzielt Wattner gut kalkulierbare Erlöse, bewusst ausschließlich auf dem deutschen Markt für Solarenergie. Ende 2013 hat Wattner als erster deutscher Anbieter einen Solarfonds erfolgreich beendet: Wattner SunAsset 1 mit 86,1 % Überschuss in 5 Jahren Laufzeit.

Wattner SunAsset 8 - Mittelverwendung

Es werden ausschließlich bereits errichtete und produzierende Solaranlagen in Deutschland in das Portfolio übernommen, die eine gesetzlich garantierte Einspeisevergütung erhalten. 

Wattner SunAsset 8 - Konditionen des Angebots

Bei der Investition in SunAsset 8 handelt es sich um ein Darlehen mit qualifiziertem Nachrang. Die Verzinsung steigt während der Laufzeit von 4,5 % p.a. auf 5,5 % p.a. an. Die Zinszahlung erfolgt jeweils hälftig im April und im August. Die Tilgung erfolgt ab 2021 jährlich variierend mit einer Schlusstilgung in 2031 zum Ende der Laufzeit. 

Quelle: Wattner Vertriebs GmbH