SunAsset 7 Laufende deutsche Solarparks

Investition in produzierende Solarkraftwerke in Deutschland mit gesetzlich garantierter Einspeisevergütung über 20 Jahre. Das aktuelle Portfolio umfasst sieben Solarparks mit einer Gesamtleistung von rund 31 Megawatt. Weitere Anlagen sind zur Übernahme vorgesehen.

SunAsset 7
  • Zinsen ab 4,5 %, steigend auf 6,0 % p.a.
  • jährlich variierende Tilgung ab 2018
  • Investition in laufende deutsche Solarparks
  • gesetzlich garantierte Vergütung über 20 Jahre
Zum Downloadbereich

Alle Verkaufsunterlagen als PDF-Dateien

Unterlagen anfordern

Verkaufsunterlagen per E-Mail bzw. Briefpost unverbindlich anfordern

Eckdaten

Typ:
Vermögensanlage als Nachrangdarlehen

Mindestzeichnung:
3.000 Euro, kein Agio

Laufzeit:
20 Jahre

Verzinsung:
4,5% p.a. von 2017-2021
5,0% p.a. von 2022-2026
5,5% p.a. von 2027-2031
6,0% p.a. von 2032-2036
Zinszahlung jeweils hälftig zum 30.04. und 31.08. 

Emittentin:
Wattner SunAsset 7 GmbH & Co. KG

Rückzahlung:
jährliche variierende Tilgung ab 2018, Schlusstilgung in 2036

Handel:
keine Börseneinführung geplant

Einlagensicherung:
Das Nachrangdarlehen unterliegt keiner Einlagensicherung. Es besteht das für Nachrangdarlehen typische Bonitätsrisiko.

Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 265 MW Erfolgreiche Unternehmensgruppe

Die Unternehmensgruppe der Emittentin hat bisher Solarkraftwerke mit 265 Megawatt Leistung im Wert von 438 Millionen Euro errichtet oder erworben. Sie wird von erfahrenen Ingenieuren geführt und ist ausschließlich auf dem deutschen Solarmarkt aktiv. 

Mittelverwendung

Es werden ausschließlich bereits errichtete und produzierende Solaranlagen in Deutschland, die für 20 Jahre eine garantierte Einspeisevergütung erhalten, in das Portfolio übernommen. Das bisher eingeworbene Kapital wurde in sieben Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von rund 31 MW investiert. Die Standorte befinden sich in Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern.

Konditionen des Angebots

Es handelt sich um ein Nachrangdarlehen mit einer Verzinsung ab 4,5 % p.a.. Die Verzinsung steigt während der Laufzeit auf 6,0 % p.a. an. Die Zinszahlung erfolgt jeweils hälftig im April und im August. Die Tilgung erfolgt ab 2018 jährlich variierend mit der Schlusstilgung zum Ende der Laufzeit 2036.  Auf der Basis übernahmebereiter Anlagen soll das Ausgabevolumen bis auf 14,6 Millionen Euro aufgestockt werden. 

Unterlagen anfordern

Bitte senden Sie mir unverbindlich die Verkaufsunterlagen für SunAsset 7.

per E-Mail per Briefpost
Bitte rufen Sie mich an.

Ja, ich möchte in Zukunft durch den quartalsweisen "Marktreport" der Umweltfinanz (E-Mail Newsletter) informiert werden.

Einwilligung
Mit dem Absenden dieser Anforderung erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten und mit der Zusendung von Informationsmaterial durch die Umweltfinanz-Unternehmensgruppe einverstanden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht. Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten sowie zum Recht auf Widerruf und Änderung sind zu finden unter Datenschutzhinweise.

Newsletter

Regelmäßige News zu Erneuerbaren Energien und ethisch-ökologischen Kapitalanlagen.