Startseite Grüne Geldanlagen EnergieKontor StufenzinsAnleihe XII

Energiekontor StufenzinsAnleihe XII Stufenzins 4% - 5% p.a.

Aktuelles Angebot aus der bekannten Stufenzinsreihe von Energiekontor mit Absicherung durch Wind- und Solarparkportfolio.

Ein Service der Umweltfinanz Wertpapierhandelshaus GmbH

Eckdaten

Wertpapierart:
Inhaberteilschuldverschreibung

Mindestzeichnung:
3.000 Euro, kein Agio

Zinslauf: 01.12. bis zum 30.11. des Jahres
erster Zinslauf: 01.12.19 - 30.11.20
letzter Zinslauf: 01.12.35 - 30.11.36

Verzinsung:
4,00 % p.a. von 2019 bis 2023
4,25 % p.a. von 2023 bis 2027
4,50 % p.a. von 2027 bis 2032
5,00 % p.a. von 2032 bis 2036

Handel:
Die Einbeziehung in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse ist vorgesehen.

Laufzeit:
17 Jahre

Rückzahlung:
35 % des Nennwertes 2023
25 % des Nennwertes 2027
20 % des Nennwertes 2032
20 % des Nennwertes 2036

Emittentin:
Energiekontor Finanzanlagen VII GmbH & Co. KG

WKN / ISIN:
A2TR8Y / DE000A2TR8Y4 

Unternehmensanleihe:
Es besteht das für Unternehmensanleihen typische Bonitätsrisiko.

Energiekontor Seit fast 30 Jahren in der Windkraftbranche

Energiekontor verfügt über fundierte Erfahrung in der Windkraftbranche und steht seit fast 30 Jahren für solide Geschäftspolitik. Gegründet 1990 in Bremerhaven zählt das Unternehmen zu den Pionieren der Branche und ist heute einer der führenden deutschen Projektentwickler.

Windparks im eigenen Bestand

Das Kerngeschäft erstreckt sich von der Planung über den Bau bis hin zur Betriebsführung von Windparks im In- und Ausland. Im Jahr 2010 wurde es um den Bereich Solarenergie erweitert. Energiekontor hat seit der Firmengründung 121 Windparks und 3 Solarparks mit einer Gesamtleistung von knapp 1 Gigawatt realisiert. Von diesen werden Wind- und Solarparks mit einer Nennleistung von insgesamt knapp 280 Megawatt im eigenen Bestand betrieben.

Neue StufenzinsAnleihe

Mit dem beliebten Stufenzinsmodell von Energiekontor können Anleger mit relativ geringem Kapitaleinsatz (ab 3.000 Euro) in nachhaltige Energieerzeugung investieren. Anleger bekommen ihr angelegtes Kapital nicht auf einmal, sondern gestaffelt zurück. Die Verzinsung erhöht sich dabei stufenweise. Das eingesetzte Kapital ist durch den Substanzwert der Windparks besichert. 

Quelle: Energiekontor AG

Ein Service der Umweltfinanz Wertpapierhandelshaus GmbH

Newsletter

Regelmäßige News zu Erneuerbaren Energien und ethisch-ökologischen Kapitalanlagen.