Startseite Grüne Geldanlagen Regionalwert AG Berlin-Brandenburg

Regionalwert AG Berlin-Brandenburg Neue Bürgeraktien für mehr ökologische und faire Lebensmittel aus Brandenburg und Berlin

Die Regionalwert AG Berlin-­Brandenburg versteht sich als Bürgeraktiengesellschaft. Sie setzt sich ein für die Schaffung regionaler Vermögenswerte und für mehr ökologische und faire Lebensmittel aus der Region. In nur zwei Jahren wurden bereits 1,3 Millionen Euro in zwölf nachhaltige und regionale Betriebe investiert - vom Bauernhof über Obst- und Gemüseverarbeiter bis zum Dorfladen. Um weitere Beteiligungen zu finanzieren, werden regelmäßig Bürgeraktien ausgegeben.

Ein Service der Umweltfinanz Wertpapierhandelshaus GmbH

Eckdaten

Wertpapierart:
Auf den Namen lautende Stammaktie

WKN/ISIN:
A2TSF5 / DE000A2TSF53

Nennwert:
1,00 Euro

Ausgabebetrag:
1,15 Euro

Zeichnung:
Ab 500 Aktien (575,00 Euro)

Emittentin:
Regionalwert AG Berlin-Brandenburg

Gewinnberechtigung:
Die Aktien sind mit laufender Gewinnanteilsberechtigung ausgestattet.

Handel:
Die Einbeziehung in den regulierten Markt oder Freiverkehr ist nicht vorgesehen.

Regionalwert-Betriebe Gelebte Kooperation in der Regionalwirtschaft

Mittlerweile ist die Regionalwert AG Berlin-­Brandenburg zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft an vielen Betrieben beteiligt. Dazu gehören der Demeter-­ und Naturland­-Bauernhof in Beerfelde bei Steinhöfel, die Dorfbrauerei "Die braut" in Stegelitz, die Mosterei "MostManufaktur Havelland" in der Nähe von Brandenburg, ein Haferdrinkhersteller, der Dorfladen Reichenberg und "WDM – Wünsch dir Mahl", ein veganer Suppenhersteller. Außerdem werden eine Existenz­gründerin beim Aufbau einer biologischen Saatgutvermehrung sowie ein Anbieter qualitativ hochwertiger Bio-Salate für Frischetheken im Biofachhandel und in Supermärkten unterstützt. Seit Anfang 2021 befindet sich zudem auf dem Hof Apfeltraum eine Demeter-Imkerei, die in eigens eingerichteten Räumen den frisch geernteten Honig verarbeitet und lagert.

Regionalwert-Idee: Vernetzung

Die verschiedenen Regionalwert-Betriebe stehen untereinander in Kontakt, prüfen gemeinsame Absatzwege und tauschen ihre Erfahrungen aus. Durch diese regionale Vernetzung entstehen neue Kooperationen und damit neue Absatzmöglichkeiten. So findet man im Dorfladen Reichenberg auch Produkte von Wünsch Dir Mahl und der MostManufaktur Havelland. Und die neue Suppenedition von Wünsch Dir Mahl wird Kartoffeln vom Beerfelder Hof enthalten. Durch die Beteiligungen der Regionalwert AG Berlin-Brandenburg werden so neben Vermögenswerten wie Land und Gebäude auch Fachwissen, Bodenverbesserungen, Arbeitsplätze und soziale Strukturen über den einzelnen Hof hinaus geschaffen. Langfristig soll so ein Verbund an Betrieben und Unternehmen entstehen, der eine transparente und qualitativ hochwertige Produktion von regionalen Lebensmitteln verfolgt.

Aktienemission der Regionalwert AG Berlin-Brandenburg Konditionen des Angebots

Bei dem Angebot handelt es sich um 869.000 auf den Namen lautende Stammaktien mit einem Nennwert von je 1,00 Euro. Die Aktien gewähren Verwaltungs- und Gewinnrechte. Es besteht kein Anspruch auf eine feste Verzinsung oder auf Rückzahlung eines Nominalbetrages.