Startseite Aktuelles

Aktuelle Meldungen Informationen rund um Erneuerbare Energien, Energiewende, Naturschutz und nachhaltige Geldanlagen

Hier finden Sie aktuelle News und Informationen zu unseren Grünen Geldanlagen. Bleiben Sie auf dem Laufenden.

07.12.2023
ASG SolarInvest GmbH im Interview
ASG SolarInvest GmbH im Interview

"In unserer Zielregion Sachsen-Anhalt und südliches Brandenburg besteht noch ausreichend Wachstumspotenzial." Interview mit Christof Schmieg und Thomas Benz, Geschäftsführer der ASG SolarInvest GmbH. Die ASG Versum-Gruppe mit Sitz in Köthen entwickelt, realisiert, betreibt und verwaltet Photovoltaikanlagen und vermarktet die erzeugte Energie. Zu der Unternehmensgruppe gehört die ASG SolarInvest GmbH, die aktuell ihre Debütanleihe mit einem Volumen von bis zu 10 Mio. Euro emittiert. 

26.11.2023
Umsetzung der Wasserstoffstrategie
Umsetzung der Wasserstoffstrategie

Zusammen mit dem Landkreis Prignitz setzt ENERTRAG einen weiteren Meilenstein für die Wasserstoff-Strategie in Brandenburg. Das ehrgeizige Vorhaben ist eines der ersten seiner Art in Brandenburg und umfasst den Bau einer Wasserstoffproduktionsanlage mit 130 MW Leistung auf einem rund 8,6 Hektar großen Areal im südöstlichen Teil des Gewerbeparks Prignitz-Falkenhagen. Die Inbetriebnahme der Elektrolyseanlage für die Produktion von grünem Wasserstoff in industriellem Maßstab ist für Mitte bis Ende 2027 vorgesehen.

16.11.2023
Neu: Anleihe
Neu: Anleihe "SolarInvest 2023/2028"

Die Emittentin ASG SolarInvest GmbH mit Sitz im sachsen-anhaltischen Köthen plant und finanziert die Entwicklung und Errichtung von Photovoltaikprojekten schwerpunktmäßig in Sachsen-Anhalt und im südlichen Brandenburg. Sie gehört zur ASG Versum-Gruppe, die ihre Wurzeln bei der Photovoltaik-Spezialistin ASG Engineering GmbH hat. Die Anleihe "SolarInvest 2023/2028" mit bis zu 10 Millionen Euro ist ausgestaltet als Inhaberschuldverschreibung mit einem festen Zinssatz von 8,0 % p. a. und einer Laufzeit von 5 Jahren. Sie dient insbesondere der Zwischenfinanzierung von Projektentwicklungskosten für den Erwerb von Projektrechten, die Weiterentwicklung von Photovoltaikprojekten und/oder die Errichtung von Photovoltaikanlagen in Deutschland.

23.10.2023
Neu: Windenergieanleihe Elbe-Steinlah I
Neu: Windenergieanleihe Elbe-Steinlah I

Nach der erfolgreichen Refinanzierung von Bestandsanlagen im Windpark Grohnde-Emmerthal begibt die Ebert Erneuerbare Energien Unternehmensgruppe aktuell eine festverzinsliche Schuldverschreibung zur teilweisen Refinanzierung von Windenergieanlagen im niedersächsischen Windpark Elbe-Steinlah. Die "Windenergieanleihe Elbe-Steinlah I" ist ausgestaltet als Inhaberschuldverschreibung mit einem festen Zinssatz von 6,75 % p. a. und einer Laufzeit von 10 Jahren.

Newsletter

Regelmäßige News zu Erneuerbaren Energien und ethisch-ökologischen Kapitalanlagen.

Kontakt

Umweltfinanz
Markelstraße 9
12163 Berlin